Elena Paschinger

“Work-life blending”

Elena Paschinger im balanceUP Interview

Seit mehr als 10 Jahren lebt Elena Paschinger erfolgreich die Selbstständigkeit – unter anderem als professionelle Reisebloggerin & sprachliches Multitalent. Eigentlich führte sie der Weg dorthin, weil sie nirgendwo die job description gefunden hat, die für sie gepasst hätte. Daraufhin hat sie dann einfach ihre eigenen Agenturleistungen aufgebaut und hält bis heute mehrsprachige Workshops, Sprachtrainings, Vortragsreihen und PR-Kooperationen im Social Media Bereich in ganz Europa. Vor 2 Jahren kam dann auch ihr kleiner Sohn Liam dazu mit einigen Learning Curves, die sie uns  im Gespräch verrät.

Im Video-Interview aus dem Hotelzimmer erzählt Elena auch, wie wichtig es ist, sich seine eigene Kreativität zu erhalten und wie das in der Familie funktionieren kann von der Unterstützung des eigenen Mannes bis hin zu den Urgroßeltern. Ein Dorf muss nicht gleich da sein, man muss es erzeugen – und das ist eine Frage des Netzwerken.

Komm in diesem spannendem Interview mit auf Elena’s Reise in der sie ihren Reichtum an Ideen und Kreativität mit der Community teilt!

“Ich habe nirgends die Job description gefunden die für mich gepasst hätte…”

Was bedeutet Vereinbarkeit für dich?

Das bedeutet mir alles. Gelebt, natürlich und selbstverständlich. „Des passt schon, da finden wir eine Lösung, das machen wir schon…“ das habe ich schon von meinem Papa als 30-jähriger, selbstständiger Unternehmer mitbekommen.
Für mich war Selbstständigkeit immer vorgelebt und Teil der Kernfamilie. Die Unterstützung was Liam’s Betreuung durch meine Familie und die meines Mannes angeht war immer da – sogar mit fitten Urgroßeltern..! Darüber hinaus ist mein Betreuungsnetzwerk wirklich groß.

Beschreibe dich in 3 Worten:

kreativ, gestaltend, selbstbewußt

Was wünscht du dir für die Zukunft?

Zeit und Raum für Neugierde zu haben, über den Tellerrand zu schauen! Kreativ zu schauen – was kann ich denn noch machen? Aktuell nimmt beispielsweise mein erstes Kinderbuch Gestalt an, und ich freue mich schon es Euch hier vorstellen zu dürfen!
Und da noch ein Zusatztipp: Seid gut zu Euch, und gönnt Euch wahre und echte ME-Time! Zu viele Mamas haben überzogene Erwartungen (oft an sich selbst) und vergessen auf die eigenen Minuten oder Stunden- beim Sport, beim Ausflug mit den Freundinnen, etc. Auch Papas passen gut auf Kinder auf!

Zum Abschluss noch etwas zum Mitnehmen vom Unternehmerinnenkongress von Frau in der Wirtschaft von Oona Horx-Strathern: Es geht nicht um die sogenannte Work-Life-Balance, sondern um das “Work-Life-Blending”. Das bedeutet, Familie & Unternehmertum ganz selbstverständlich zu vereinen, einfach auch mal mit dem spielenden Kind oder dem Baby in der Trage beruflich telefonieren oder beim Kinderwagen-Schieben Weiterbildung in Form von Podcasts oder Interviews wie dieses hier genießen! 🙂

Im Interview 

Elena Paschinger

Unternehmerin, Bloggerin

Elena’s Weg in ihre nunmehr zehnjährige Selbstständigkeit führte sie vom Tourismusmanagement-Studium an der IMC Fachhochschule Krems, über zahlreiche Arbeits- und Reisejahre im Ausland bis hin zur erfolgreichen Buchautorin und Speakerin. Aktuell spricht Elena sieben Sprachen und schreibt ihr erstes Kinderbuch! Sie setzt sich stark für das Thema Vereinbarkeit von Familie und Unternehmertum ein und postet regelmäßige Updates zu ihren Familienreisen auf ihrem internationalen Reiseblog. Ihr Motto: Life-seeing instead of sightseeing – Menschen Mut machen. Vor allem beim Reisen 🙂

Fotocredit: Barbara Lachner (Header)

Entdecke weitere Role Models im Interview!

Johanna Setzer

Johanna Setzer

Eine der wohl bekanntesten Moderatorinnen in Österreich erzählt uns im balanceUP-Interview, was für sie Vereinbarkeit bedeutet. Vom Familienkalender über die Bedürfnisse aller, über die Fähigkeit Hilfe anzunehmen, bis hin zum Perfektionismus. Entdecke ein sehr spannendes Interview mit Johanna Setzer.

Iris Floimayr-Dichtl

Iris Floimayr-Dichtl

Iris ist Vollblut-Unternehmerin und Mama von 2 Kindern. Wie sie es geschafft hat, ihre Familie mit ihrem Unternehmertum zu verbinden, welche Abstriche sie machen musste und welche Pläne sie in der Zukunft hat, das erzählt sie euch im spannenden Video-Interview mit Lisi Molzbichler.

Yvonne Pirkner

Yvonne Pirkner

Yvonne begleitet Menschen und Unternehmen auf ihrem Weg zur Innovationsfreude. Warum sie immer gerne den status quo herausfordert, das und mehr erzählt sie euch im spannenden Video-Interview mit Ruth Gabler-Schachermayr.

Du willst mehr Infos über solche Interviews?

 

Dann melde dich hier an!