Katharina Pfatschbacher-Zach

“Der Weg ist oft bereits das Ziel”

Katharina Pfatschbacher-Zach im balanceUP Interview

Katharina ist Unternehmerin mit Leidenschaft und Mama von zwei Töchtern und sagt selbst, dass sie Glück hatte, Corona mit zwei Kindergartenkindern verbracht zu haben. Ihre Vereinbarkeit von ihrer Selbstständigkeit und Familie hätte im vergangenen Jahr bei weitem nicht so gut funktioniert, wäre sie nicht in der privilegierten Lage kein Homeschooling-Kind betreuen zu müssen und einen Garten zu haben. Katharina spricht im Interview über Zeitmanagement, Ressourcenmanagement und der Fähigkeit, die Planung nach den eigenen Stärken und dem eigenen Rhythmus auszulegen. Was Vereinbarkeit für Katharina mit Seemanövern und Booten zu tun hat, das kannst du dir selbst im Interview anhören!

Außerdem hält sie unglaublich viele wertvolle Tipps und Learnings für dich bereit, die sie bei ihren letzten beiden Unternehmensgründungen selbst gemacht hat. Es geht im Gespräch auch viel darum, Klarheit für sich und die eigene Transformation zu erlangen, sich selbst die Fragen zu beantworten: Was will ich und was brauche ich? oder auch: Welche Wünsche und Bedürfnisse habe ich? Die erfolgreiche Unternehmerin setzt dabei auf einen wertschätzenden Umgang mit ihrem Umfeld und der Einbindung der Familie in ihre Bedürfnisse. Wie das wertvolle Tool “Netzwerken” auch zur Vereinbarkeit beitragen kann, das erfährst du im folgenden Video. Viel Vergnügen beim anschauen.

“Ich will meine Wünsche beruflich wie privat ausleben”

Was bedeutet Vereinbarkeit für dich?

Als Frau meine beruflichen und privaten Wünsche und Bedürfnisse erfüllen und leben zu können.

Beschreibe dich in 3 Worten.

aktiv, kollaborativ, umsetzungsstark,

Was wünscht du dir für die Zukunft?

Für meine Töchter und für uns alle, wünsche ich uns eine gleichberechtige Welt, in der Menschen mit Herz und Hirn ihre Entscheidungen treffen. #Menschenrechte #Umweltschutz

Im Interview 

Katharina Pfatschbacher-Zach

Innometics – Onlinehandel für Naturkosmetik
Mama von 2 Mädchen und einem Hundejungen. Sie lebt mit ihrer Familie in Eisenstadt und ganz nach dem Credo “think global & act local”. Nach Jahren in der Beratungstätigkeit im In- und Ausland hat sie 2019 gemeinsam mit ihrem Kollegen INNOMETICS gegründet. In ihrem Onlinehandel für Naturkosmetik folgen sie ihrer Passion für innovative und hochwertige Rohstoffen sowie für gelingsichere Do-it-yourself Sets.
Ihre Herzensanliegen – neben Nachhaltigkeit – sind Diversität und Empowerment. Daher engagiert sie sich seit Jahren im NPO Frauennetzwerk und ist seit letztem Jahr auch Co-Initiatorin der „Fachtagung für Frauen*Netzwerke“.

Entdecke weitere Role Models im Interview!

Kasia Greco

Kasia Greco

“Es muss nicht perfekt sein um perfekt zu sein” das sagt Kasia Greco in ihrem Video-Interview mit balanceUP. Sie ist Mama von 2 Jungs, EPU Sprecherin, Vizepräsidentin der WKW Wien, Abgeordnete zum Wiener Landtag und aktiv im Landesvorstand bei Frau in der Wirtschaft Wien und sehr erfolgreich als Unternehmensberaterin.

Barbara Höller

Barbara Höller

Zur Selbstständigkeit gehört es einfach dazu, Fehler zu machen, das sagt Barbara Höller, 2-fache Mama und Gründerin von Badala Sticker im Interview mit balanceUP. Ihre Kinder sind die Innovationsabteilung im Unternehmen und “arbeiten” somit fleißig mit!

Rea Samek

Rea Samek

Die Autorin und Unternehmerin Rea Samek erzählt im balanceUP Interview, wie Corona sich auch ihr Business als virtuelle Assistentin ausgewirkt hat und wie sie durch ihren Job ihre Vereinbarkeit hinbekommt.

Du willst mehr Infos über solche Interviews?

 

Dann melde dich hier an!