fbpx

Vereinbarkeit meistern – Interview mit Lisi Molzbichler

von Conrad Pramböck

Podcast - Mutti ist kaputti

Interview mit Lisi Molzbichler, Gründerin von Business Moms Austria & balanceUP.at

Lisi Molzbichler ist eine vielseitige und engagierte Unternehmerin, Coach und dreifache Mutter, die sich insbesondere auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf konzentriert. Sie ist die Gründerin des Netzwerks „Business Moms Austria“, das sich an selbstständige Mütter richtet, um diese zu vernetzen, zu inspirieren und zu unterstützen. Lisi Molzbichler bietet Coachings und Workshops an, in denen sie ihr umfangreiches Wissen in Strategie, Marketing und Event-Management einbringt. Ihre Erfahrungen in diesen Bereichen helfen ihr, sowohl in ihrer Beratungsarbeit als auch beim Aufbau und Pflege der Community von „Business Moms Austria“.

Conrad Pramböck: Lisi, danke, dass du heute hier bist. Du bist eine inspirierende Unternehmerin, Coach und Mutter. Erzähle uns zu Beginn bitte etwas über deine Arbeit und was dich dazu motiviert hat, „Business Moms Austria“ zu gründen.

Lisi Molzbichler: Vielen Dank für die Einladung! Meine Hauptmotivation für „Business Moms Austria“ war der Wunsch, ein Netzwerk für selbstständige Mütter zu schaffen, die ähnliche Herausforderungen bei der Vereinbarung von Familie und Beruf erleben, wie ich es tue. Als selbstständige Mutter weiß ich, wie herausfordernd dieser Spagat sein kann. Vor allem, da in Österreich immer noch eher die Frau die Care-Arbeit übernimmt und wir dadurch nicht nur in der Anstellung, sondern auch als Unternehmerinnen „limitierende Zeitfaktoren“ sprich unsere Kinder haben. Mein Ziel ist es, durch Vernetzung, Inspiration und Unterstützung anderen Müttern zu helfen, diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern und in ihrem Unternehmertum erfolgreich zu sein, ohne 60-80 Stunden zu arbeiten.

>> ganzes Interview lesen.